hin und wieder … fragt man sich doch … welche todesarten es sonst noch so gibt

song | eamon – fuck it
mood | dropped ded of sheer boredom

bilanz heutigerseits … nach einer einschläfernden und todlangweiligen stunde über gründe, warum bewerbungen abgelehnt werden und wie man als unternehmer arbeitskräfte sucht [ja, auch sudoku in der zweiten hälfte der stunde war nicht besonders hilfreich, wenn man ehrlich ist … müßte am chonischen konzentrationsmangel gelegen haben … hmmm³], stellte man mit befremden fest, daß man wirklich jedem gott zwischen himmel und erde und in sämtlichen bekannten universen dankt, daß die betreffende trainerin nur vertretung war … ansonsten wär die aussicht auf einen baldigen amoklauf nicht gerade gering wenn ich ehrlich bin.

das einzige was ein wenig interessant werden dürfte, ist das noch offene endergebnis im match mögicher st. rache-freund/wähler vs 2 jugos und einem [dem namen nach zu urteilen] türken. die erste runde könnte doch manchen aufschluß auf die folgenden geben … zumindest was die positionen angeht. aber ansonsten … wars aa net soooo wirklich prickelnd … es sei denn, die kronenzeitung hätte seit neustem einen wahren wert an unterhaltung gewonnen … *gähn*

[eta] über manches wundert man sich nicht mehr … bzw wer hätte gedacht, daß manche andere auch bloggen? lol … die offene frage wäre nur …


About this entry