you are a decent trusty person? nice … then come on and in …

song | rebbe soul – narrow bridge, yehuda – eliyahu
mood | rolling on the floor, laughing my ass off … literally

and i always wondered, what the heck makes ppl buy things they don’t need? and moreover believe the crap they are being spooned with on all these tele-shopping-thingies. looks like i found the answer … and moreover, solved the unknown mystery what makes ppl click at every link that pops up on the intarweb or in their mails …

so now, the ultimate unveiling about …
confess to your very self, you know, that using this techie gadget thingies is not good for your health … but … did you know you might get all of these diseases and even more? no? than take a look …


Die geheim gehaltene Gefahr: Erdstrahlen aus dem Internet!
Seit vielen Jahren erforscht die Dr. Gernot Hochbürder Stiftung die zersetzenden Auswirkungen der Erdstrahlen auf das menschliche Immunsystem und muss einen dramatischen Zuwachs an damit zusammenhängenden Krankheiten feststellen:

Bandscheibenvorfall
Schuppenflechte
Kurzsichtigkeit
Verfolgungswahn
Vorzeitige Ejakulation
Computer- und Spielsucht

Erfahren Sie, warum gerade schnelle Computer, Breitbandleitungen und teure Flachbildschirme die Gefahr in den letzten Jahren verhundertfacht haben und wie Sie sich schützen können.


you are a good person, you believe what you read, and move on over the site … after you recovered from this initial shock. sure, now you might know, why you always wondered what’s with this strange little green ppl following you …

and you find out … there is even much more danger in your daily life than the plain ones coming from youre techie gadgets … owww, you carry them with you every hour of the day … chipcards!


Die geheim gehaltene Gefahr: Chipkarten-Viren

Monopolistische Geldinstitute wissen schon lange um die Gefahr und Auswirkungen der Chipkarten -Viren und sind großzügig und diskret, wenn es um Schadenersatz geht. Hauptsache, der Betrug fällt nicht weiter auf.

Doch für Betroffene sind die Auswirkungen nur schwer erkennbar und ein Nachweis oft unmöglich:

Gedächtnisverlust im Umgang mit Zahlen
Unaufmerksamkeit bei Finanz-Aktionen (Bezahlen, Wechselgeld nachzählen)
Schwäche bei Preisvergleichen
Kontrollverlust über Ausgaben
Impotenz
Alzheimer
Entmündigung

Obwohl Banken nicht bezeugen, dass sie geheime Studien haben, die das klar und deutlich nachweisen, wird darüber geschwiegen, denn schließlich sind die Banken die Hauptgewinner!


so now, you might wonder … how does this affect me further? moreover, what can you do against it, to get rid of it … you are just more then only desperate. i mean, wot about your unborn children?
difficult question, easy answer …


So schützen Sie sich vor Erdstrahlen aus dem Internet:
Laden Sie nur Webseiten aus Ihrer unmittelbaren Umgebung.


this made me wonder … and not quite a little … how do i know, this site is somewhere from my adjacencie? does it have its real addy printed on its head or wot?

nevertheless, you are wondering more … how do these nasty thingies work? how do they come on your very own plastic card?


Entweder werden die Viren auf gestohlene Chipkarten übertragen und in Umlauf gebracht oder sie werden über e-Mail an Supermarktkassiererinnen, Bankangestellte usw. verschickt, in der (berechtigten) Hoffnung, dass die Viren so in das Netzwerk der Bank oder der Supermarktkette gelangen. Damit können mit einem Schlag 1000e Karten infiziert werden. Der Virus wird erst aktiv, wenn er auf dem speziellen Chip auf der Chipkarten ist, deswegen bleibt er bis dahin unentdeckt!

Warum gerade die eCard so anfällig für Viren-Übertragung ist

Denken Sie daran, wie es in einer Arztpraxis manchmal zu geht: Schwerkranke, von Viren geschädigte Menschen suchen einen Arzt auf, in der Hoffnung auf Heilung oder nur Linderung, geben ihm den elektronischen Krankenschein – die grüne eCard, der Arzt nimmt sie und steckt sie gemeinsam mit der orangen eCard in ein Gerät! Danach kommen hunderte andere Menschen, wieder verseucht von Viren, und wieder landen die Chipkarten im Lesegerät.

Wenn Sie dann endlich an der Reihe sind, sind bereits Hunderte von Chipkarten übertragene Viren im Lesegerät, in das Ihre eCard gesteckt wird!

Es liegt im wahrsten Sinne des Wortes auf der Hand, dass gerade die eCard ein hochgradiger ÜBerträger von Chipkarten-Viren ist! Ja, wir würden sogar sagen: Kein andere Chipkarte kann so viele Viren übertragen wie die eCard!
Die eCard – ein elektronischer Krankenschein, der Sie krank machen kann!


you are a male? ugh, that’s more worse for you than. better make a gender switching op. believe me, it’s better.

Gerade Männer, die Chipkarten in der Geldbörse an eng anliegenden Gesäßtaschen aufbewahren, leiden oft auch an Potenzstörungen. Durch die permanente gleichförmige Belastung durch elektrische Zahlenimpulse wird die Spermienbildung reduziert und gleichzeitig die Aktivität der Lustzentren gedämpft, während die Gedanken oft um Fußballergebnisse oder Geldgeschäfte kreisen.

Die Folge: Verlust der Partnerin,
Gewichtszunahme
Konzentrationsstörungen
beruflicher Verfall


and you seriously want to get rid of this nasty viruses. but the big question remains, how?! just an easy step you have to do …


So ist es richtig:
Schicken Sie uns Ihre von Viren befallenen Karten und die dazu gehörenden Codes – auch wenn Sie nur den leisesten Verdacht haben! Schützen Sie Ihre Kinder vor den bösen Chipkarten-Viren


aaaaah …. so that’s the big answer … what to do …

but, seriously … would you really trust anybody that far, to give all these things in other ppls hands?

any more questions how it’s possible to click on every thing that’s blinky, nice, moving and anything else you like?

[excerpts taken from here]
/end of rant, sry, just couldn’t resist


About this entry